Schuch Carl

Carl Schuch (* 30. September 1846 in Wien; † 13. September 1903 ebenda), geboren im Kaiserreich Österreich, vom Selbstverständnis her eher Europäer, steht als Maler am Übergang zur Wiener Moderne. Sein Œuvre ist am ehesten vergleichbar mit Paul Cézanne.

Carl Schuch stammte aus einem begüterten Elternhaus; einer Erwerbstätigkeit nachzugehen hatte er zeitlebens nicht nötig. Sein Leben aber war geprägt von Tragik, seit früher Jugend überschattet von Krankheit und Tod. ...

Sie finden hier 76 Gemälde von Carl Schuch.