Patko Karoly

Karoly Patko

 

Karoly Patko wurde am 7. April 1895 in Budapest geboren und war ein Maler aus Ungarn, der sich aber auch mit Kupferstichen beschäftigte.

 

Karoly Patko studierte zunächst an der Kunstakademie in seinem Heimatland, trat 1941 der Klasse von István Réti bei und nahm in den Sommermonaten zwischen 1913 und 1914 in der Künstlerkolonie Nagybánya Unterricht.

 

In den Jahren 1922 und 1923 wirkte Karoly Patko als Doktorand in der Graphic Kunstabteilung. Seine ersten Werke bestanden aus plastischen Aktbildern.

 

Karoly Patko unternahm eine Studienreise durch Italien und besuchte Paris, während er Mitte der Zwanziger Jahre in Nagybánya und in Felsobányain arbeitete und ab 1927 regelmäßig an den Ausstellungen von KUT und der Munkácsy-Gilde teilnahm.

 

Karoly Patko verbrachte die Jahre zwischen 1929 und 1932 als Stipendiat des Collegium Hungaricum in Rom. Er begann mit der Malerei zu experimentieren und erlernte die Temperatechnik, die er später weiterentwickelten sollte.

 

Ab 1934 arbeitete Karoly Patko als Kunstlehrer. Leider hatte er keine öffentlichen Aufträge erhalten, weshalb er weniger bekannt geworden ist. Karoly Patko konnte zwar in den Jahren von 1922 bis 1932 in unterschiedlichen Galerien immer wieder einmal seine Arbeiten ausstellen, jedoch reichte es nicht aus, um ihm den Bekanntheitsgrad zu verschaffen, den er eigentlich verdient hätte. Die meisten seiner Bilder sind heute in privatem Besitz oder in der Kunstgalerie in Ungarn zu finden.

 

Karoly Patko war ein sehr vielseitiger Künstler und sein Stil eine Mischung aus Expressionismus, Konstruktivismus und Neoklassizismus. Oft stellte er Figuren, in unterschiedlichen Variationen dar, worin auch sein Stärke zu suchen ist. Es bestehen ein Reihe von Zeichnungen, Gemälde und Kupferstiche, Neben der Figuren waren auch Landschaften oft das Motiv. Auch biblische Szene und mythologische Hintergründe gehörten zu seinem Schaffen.

 

Karoly Patko starb am 1. April 1941 im Alter von nur 46 Jahren in Budapest.

 

Hier finden Sie 211 Gemälde von Karoly Patko