Reproduktionen

Karoly Patko (1895 - 1941 in Budapest) war ein ungarischen Maler und Kupferstecher des zwanzigsten Jahrhunderts, bekannt für seine Aktbilder in einer plastischen Präsentation. Patkó studierte in Budapest, wurde von István Szonyi und Vilmos Aba Novák beeinflusst, mit wem er in den 1920er und 1930er Jahren arbeitete.

Er besuchte im Jahre 1923 Italien von Kunst in Rom beeinflusst. Er produzierte viele Gemälde in den 1930er Jahren und war ein enger Freund von Erno Bank, welcher sein Porträt mehrfach gemalt hat, vor allem die 1928 Gemälde von ihm im Spiegel. Karoly Patko starb 1941 im Alter von nur 46. >Wikipedia

Hier finden Sie 211 Gemälde von Karoly Patko