Mannheim Jean

Jean Mannheim

 

Jean Mannheim wurde am 18. November 1863, in Bad Kreuznach, in Deutschland geboren.

 

Jean Mannheim wuchs in seinem Geburtsort auf und verließ das Haus mit siebzehn Jahren, um auf eine ausgedehnte Reise durch ganz Deutschland zu gehen. Er finanzierte sein Unterfangen, indem er Bücher band und Porträts malte.

 

Kurz nach Jean Mannheims Einberufung in die deutsche Wehrmacht ging er nach Paris, um Französisch zu lernen, und begann dort auch sein Kunststudium. Während dieser Zeit heiratete Jean Mannheim Eunice Drennan und beide hatten zusammen 2 Töchter.

 

Als die Mannheims im Herbst 1908 nach Amerika auswanderten, ließen sie sich in Pasadena, Kalifornien, am Ufer des Arroyo Seco nieder. Mannheim vertiefte sich unmittelbar in die südkalifornische Kunstszene und wurde in den folgenden drei Jahrzehnten zu einem aktiven Aussteller und war Mitglied in zahlreichen Organisationen wie dem „California Art Club“ und der „Laguna Beach Art Association“.

 

Jean Mannheim hatte immer großes Interesse junge Künstler zu fördern und setzt Aktivitäten dieser Art weiterhin fort. Mit CP Townsley gründete er im Jahr 1914 die „Stickney Memorial Kunstschule“ in Pasadena. In dieser Zeit blühte Mannheims Porträtgeschäft mit Kunden, wie dem Anwalt John Mitchell, dem Industriellen King Gillette, Künstlern, wie William Wendt und dem Naturforscher John Burroughs.

 

Während seiner jährlicher Sommerreisen, begann Jean Mannheim auch impressionistische Landschaften, des nahe gelegenen Arroyo Seco und der zerklüfteten Landschaft der Monterey Peninsula zu malen.

 

Im Laufe einer Malerexkursion, die nach Colorado und Oregon ging, besuchte Jean Mannheim auch seine Lieblingsorte in Südkalifornien. Während diese Zeit stellte er weiter aus, nun aber verstärkt in den neu entstandenen Kunststätten in Pasadena, zu denen unter anderen die „Carmelita Gärten“ und das „Pasadena Art Institute“ gehört.

 

Im Jahr 1945, nach einem Schlaganfall, verschlechterte sich Jean Mannheims Gesundheitszustand und er starb am 7. September 1945 im Alter von 83 Jahren in seinem Haus in Pasadena.

 

Hier finden Sie 167 Gemälde von Jean Mannheim