Demuth Charles

Charles Demuth (* 9. November 1883 in Lancaster, Pennsylvania; † 23. Oktober 1935 ebenda) war ein US-amerikanischer Maler.

Demuth wurde in Lancaster (Pennsylvania) geboren, wo seine Eltern eine Tabakhandlung betrieben. Er studierte in Philadelphia an der Pennsylvania Academy of the Fine Arts. Während seines Studiums lernte er William Carlos Williams kennen, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband.

Später ging er nach Paris, wo er an der Académie Colarossi und der Académie Julian studierte und im Salon von Gertrude Stein verkehrte. In Paris traf er Marsden Hartley, der ihn an den Galeristen Alfred Stieglitz vermittelte. In dessen New Yorker Intimate Gallery hatte Demuth 1926 seine erste Einzelausstellung. > Wikipedia

Sie finden hier 196 Gemälde von Charles Demuth